Muffin / Kuchen Rezept

Im Internet finden sich hunderte von Muffin-Rezepten. Ebenso kümmern  sich zahlreiche Bücher um immerneue Variationen. Dabei ist das Grundrezept ein äußerst simples und lässt sich mit ein wenig Phantasie leicht variieren.

Schwierigkeit: leicht
Preis: günstig

Zubehör

  • Rührschüssel, Backofen (z. B. Omnia)

Zutaten für 4 Muffins

  • 150 gr. Zucker
  • 125 gr. Mehl
  • 1 Ei
  • 50 ml Öl
  • 125 ml Milch
  • 1/2 TL Backpulver

Zubereitung

  • Ei und Zucker verrühren.
  • Milch und Öl hinzugeben und verrühren.
  • Mehl und Backpulver hinzugeben und zu einem geschmeidigen Teig verrühren.
  • In Muffinförmchen (z. B. aus Alu) geben und 30 Minuten bei höherer Hitze backen.
  • Mit einem Metallspieß prüfen, ob die Muffins ferig sind. Klebt noch Teig an dem Spieß, ist der Teig noch nicht fertig.

Varianten

  • Statt Milch, Buttermilch nehmen
  • holländischen Kakao (1 TL) und Zimt hinzufügen
  • Einen Espresso oder 2 cl Rotwein und dafür die gleiche Menge weniger Milch verwenden
  • Beeren, Rosinen, Nussstückchen oder Schokostückchen zum Teig geben
  • 5 Minuten vor Backende mit Schokosträusel betreuen
  • Mit Zuckerguss oder einer Sahnegarnitur nach dem Abkühlen verzieren.

Zusammen mit

  • Kaffee 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.