Zusätzliche Arbeitsleuchte am WoMo installieren

Ihr erinnert euch an unseren Bericht über den Trucktrial? Das war eine coole Geschichte. Abends kam auch noch unser kleiner Holzofen zum Einsatz. Als ich dann in der Dunkelheit versucht habe, die vollgerußte Pfanne sauber zu machen, fehlte mir konkret etwas Licht. Und so kam ich auf die Idee, eine weitere LED Leuchte im Bereich der Außenwasserentnahme zu montieren.

Die Lampe kommt von MarLen Truck-Styling GmbH​ (http://www.marlen-truck.de/) aus Uetersen. Das sind die, die die coolen Ablagetische im Fahrerhaus für unseren MAN und auch für Ducato und Co. produzieren. Die Lampe hat 10 Watt, was bei Halogen so etwa einer 60 Watt Lampe entsprechen müsste, ist aus Alu, besonders klein und für 10-30 V einsetzbar. Ein Energiebündel!

Im aktuellen Video zeige ich euch die schicke Leuchte, ein wenig Werkzeug von Knipex​ und der Würth Group​, meine Neuentdeckung „Lötverbinder/Schmelzverbinder“, mein neues Heißluftgebläse von Steinel​ und ein wenig die Arbeit am LKW / WoMo.

Sofern ihr Direktlinks zu vorgestellten Gegenständen braucht, findet ihr die auf unserer Seite: http://wp.me/p94zy5-j5. Dort findet ihr auch den LED Arbeitsscheinwerfer PRO ROCK II, der wirklich eine sensationelle Leuchtkraft hat.

So, PK Schniedebühl wünscht euch noch einen schönen Tag und vor allem ein schönes Wochenende!

 

ACHTUNG – Es gilt übrigens: 

  • Arbeiten an der Bordelektrik die Batterie abklemmen
  • Versehentliches Abklemmen durch Dritte verhindern
  • Spannungsfreiheit vor der Arbeit überprüfen
  • Arbeiten am Strom (auch 12V) sind nicht unbedenklich und sollte nur von Sachkundigen ausgeführt werden.
  • Dieses ist eine Laienabhandlung, für die jede Haftung ausgeschlossen wird.

Für die, die für weitere Produktdaten nicht lange suchen wollen:

 

Zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=PNr8fiV43WU

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.