KFZ-Kennzeichen am WoMo-Fahrradträger

KFZ-Kennzeichen am WoMo-Fahrradträger

Wie sieht es eigentlich aus, mit der Kennzeichnungspflicht eines Ladungsträgers, wie einem Fahrradträger, am Womo? Wir haben die Polizei in Oldenburg um Rat gebeten und bekommen.

Muss ein Kennzeichen an einen Fahrradträger am Wohnmobil?

„Dazu steht Folgendes im § 10 FZV (Fahrzeug-Zulassungs-Verordnung): Abs. (9) – Wird das hintere Kennzeichen durch einen Ladungsträger oder mitgeführte Ladung teilweise oder vollständig verdeckt, so muss am Fahrzeug oder am Ladungsträger das Kennzeichen wiederholt werden. Eine Abstempelung ist nicht erforderlich. Mehr lesen

Frühjahrsputz in der Einraumwohung

Frühjahrsputz in der Einraumwohung
So viel Salz und Schmadder am ganzen Fahrzeug. So ging es nicht weiter. Also flux zum CarWash Sandkrug. Einer der wenigen Plätze in der Region, die einen Waschplatz für Dickschiffe haben. Letztendlich soll die #Einrraumwohnung ja gut aussehen beim 12. Norddeutscher Caravan-Salon Sande.
 
Das Waschen klappte prima und zu Hause folgte dann der Feinschliff mit einem GFK-Reiniger von SONAX Autopflege. Vor allem ging es dabei den Regenstreifen an den Kragen.
Wie das klappte, seht ihr im Video 🙂
Letztendlich klären wir auch, ob man sein WoMo auf der heimischen Auffahrt waschen darf.

Mehr lesen

Schwere Sicherheitslücken bei Campingfahrzeugen

Schwere Sicherheitslücken bei Campingfahrzeugen

►Ein WoMo-Schloss ist so stabil wie ein Postkastenschloss und kostet im Einkauf nicht mehr als einen Euro.◄

Das ist die Kernbotschaft des Vortrags, den der „Chaos Computer Club“ in seinem Votragsvideo veröffentlicht hat: https://www.youtube.com/watch?v=rChwUQCL1v8

Und die Krönung der Billigschlösser ist dann noch der quasi frei zugängliche Markt zu ►Generalschlüsseln◄ für die Wohnwagen und Wohnmobile. Mehr lesen

Kaltwasserleitung zum WoMo legen

Kaltwasserleitung zum WoMo legen

Nahezu jedes Wochenende das Gleiche: 30 Meter Gartenschlauch aus dem Schuppen holen, irgenwie bändigen, anschließen, WoMo befüllen und das ganze Geschlöns aufschießen und wieder wegbringen. Nervig.

Und da unser Rasen eh wieder neu angelegt werden soll, habe ich mich kurzerhand ans Werk gemacht und eine so genannten Kaltwasserleitung (KWL) oder auch PE Trinkwasserleitung durch den Garten gelegt.

Wer übrigens Roll-Moos braucht, möge sich bitte melden …

Mehr lesen

Im Dauertest – Invictus X7 von Genius

Im Dauertest – Invictus X7 von Genius

Wir sind schon eine​ wirklich sehr staubsaugeraffine Familie. Und so stand ​ein »richtiger« Sauger schon lange auf der Agenda. Im nicht​-​rollenden Zuhause sind wir schon vor 4 Monaten auf einen Akkusauger mit Zykloneffekt umgestiegen​ -​ ​e​in ​Sauger, der Luft ins Gerät ​zieht und​ dabei Schmutz mitnimmt. Das macht eigentlich jeder Staubsauger so​, hier sorgt ​jedoch die Fliehkraft im Behälter​ dafür, dass​  Staub- und Schmutzpartikel ​getrennt​ und in den Auffangbehälter​ transportiert werden​.

Ein Müllbeutel mit einem damit verbundenen Leistungsverlust ist nicht notwendig, was ​den Zyklonsauger von anderen klassischen Staubsaugern unterscheidet. Dass so ein Sauger auch noch ohne Kabel auskommt, gefällt uns richtig gut. Mehr lesen

Hamburg – unsere Perle …

Hamburg – unsere Perle …

Wir kommen gerne hier her – eine große Stadt, die uns mit ihrem Hafenpanorama immer in ihren Bann zieht. Aber nicht nur das: unser Mitfahrerkind hat diesmal das Programm gemacht: SecondHand Läden, Gebrauchtwaren, Elphi, Speicherstadt- und Zollmuseum, Spanischer Supermarkt, Sternschanze.

Für das leibliche Wohl ist wie immer Knut zuständig: Badsha auf St. Georg (kleines indisches Restaurant, immer brechend voll) sowie die Kantine des Bundesamts für Schifffahrt und Hydrographie mit tollem Blick auf die Landungsbrücken. Mehr lesen

Ausflugstipp Bremerhaven – Fisch, Fisch und nochmals Fisch

Ausflugstipp Bremerhaven – Fisch, Fisch und nochmals Fisch

Die Mission für dieses Wochenende: Fisch satt, Entspannung und viel frische Luft.

Mit dieser Anforderungsdefinition starteten wir an diesem Freitag ins ersehnte Wochenende. Wir, das waren ausnahmsweise Mal nicht Wiebke und ich, sondern es war eine Männertour angesagt.

Von Oldenburg aus ist Bremerhaven dank des Wesertunnels nicht weit weg. Etwas über ein Stündchen fuhren wir durch die Wesermarsch, dann kurz geparkt und schon wenige Minuten später konnte das Wochenende bei 95° beginnen. Mehr lesen