Mexikanischer Salat mit gegrillter Putenbrust

Viva la mexico. Dieser mexikanisch angehauchte Salat wird ganz unkompliziert in einer größeren flachen Schüssel angerichtet. Damit ist es ein etappenweise zuzubereitendes Gericht.

Schwierigkeit: leicht
Preis: günstig

Zubehör

  • flache Schüssel oder Bräter, Bratpfanne oder Grill

Zutaten 4 Personen

Für den Salat

  • 600 gr. Putenbrust
  • 4-5 Tomaten
  • 1 kl. Dose Mais
  • 1 kl. Dose Kidneybohnen
  • 1 Mini-Romana Salatkopf
  • 1 Tüte Tortilla Chips

Für die Guacamole

  • 1 große Avocado
  • 1 Spritzer Zitronen-/Limettensaft
  • Kreuzkümmel
  • Salz und Pfeffer
  • ggf. Knoblauch

Für das Dressing

  • 125 ml saure Sahne
  • 30 ml Wasser
  • 10 ml Orangensaft
  • 1 TL Erdnussbutter
  • 1/2 feingehackte Knoblauchzehe
  • 1/2 TL Tomatenmark
  • Kreuzkümmel
  • Salz und Pfeffer
  • Grillsalz
  • 1 EL brauner Zucker
  • 1 TL Salz
  • Knoblauchpulver
  • Kreuzkümmel
  • Pfeffer

Zubereitung

  • Putenfleisch mit dem Gewürzsalz einreiben und auf dem Grill ringsherum anbraten. Danach in Alufolie durchgaren. Mit einem Bratenthermometer oder durch probieren den idealen Garzeitpunkt ermitteln.
  • Zwischenzeitlich Salat und Tomaten schneiden.
  • Alle Salatzutaten separiert in die Schüssel geben.
  • Alle Dressingzutaten miteinander verrühren und abschmecken.
  • Die Avocado aufschneiden und das Fleisch mit einem Löffel heraustrennen. Mit allen weiteren Zutaten mit einer Gabel zerdrücken.
  • Das Fleisch tranchieren und auf den Salat geben. Mit dem Dressing anrichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.