Wurst im Brotteig

Die fränkischen Wurstwaren sind einfach phänomenal. Und so fiel mir an der Fleischtheke direkt das leckere Würstchen auf, das die perfekte Form für unseren Omnia Backofen hat.

Also kurz überlegt was man daraus zaubern könnte. Und da erinnerte ich mich, dass ich schon Mal ein Schweinefilet im Brotmantel zubereitet hatte.

Also ran ans Werk und schnell aus 250 gr. Mehl, einem halben Päckchen Trockenhefe und etwas Salz einen Hefeteig geknetet. Hier gilt: viel kneten hilft viel.

Nachdem der Teig gegangen war, das Würstchen eingewickelt und bei zunächst hoher Hitze in den Omnia Ofen geben. Nach 10 Minuten die Hitze für weitere 15 Minuten reduzieren.

In der Zwischenzeit habe ich eine Cumberland Sauce (externer Link) zubereitet. Sie passt herrvorragend zu Pasteten und Kaltgerichten.

Als Beilage gab es einen leckerern Salat mit einer Vinaigrette.

Zutaten: Vorspeise 2 Personen

  • Wurst (Größe Knacker/Krakauer)
  • 250 gr Mehl
  • Hefe
  • Salz
  • Zutaten für die Cumberland Sauce siehe Textlink
  • Salat, Essig, Öl, Salz, Pfeffer

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.