Überbackener Fisch

Fisch im Ofen ist toll zuzubereiten, da er nicht so viel Aufmerksamkeit braucht, wie gebratener. Mit einer herzhaften Kruste wird er zu einem Gedicht.

Schwierigkeit: leicht
Preis: günstig

Zubehör

  • Backofen oder Omnia

Zutaten für 4 Personen

Fisch

  • 4 Stücke Fischfilet
  • 2 Scheiben Brot
  • 3 getrocknete Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • Milch, Olivenöl
  • Dill, Salz, Pfeffer

    Tomatensalat

  • 4 Tomaten
  • Olivenöl, Essig
  • Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung

  • Fisch trocken tupfen und in die Auflaufform/Omnia legen
  • Brot, getr. Tomaten, Knoblauch sehr fein würfeln und mischen. Anschließend würzen und mit etwas Olivenöl und Milch zu einer festen Masse kneten.
  • Die Masse auf den Fisch geben und bei hoher Hitze 20 Minuten überbacken.
  • Zwischenzeitlich die Tomaten vierteln und eine Vinaigrette herstellen. Alles vermischen.

Zusammen mit

  • Kartoffelpüree

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.