Schottland ist gar nicht so weit weg – und Ostfriesland ist auch schön …

Schottland ist gar nicht so weit weg – und Ostfriesland ist auch schön …

Gehört hatte ich schon im letzten Sommer von dem beschaulichen Örtchen Werdum (http://www.werdum.de/) – ein Luftkurort inmitten Ostfrieslands, nicht weit entfernt der Nordsee. Spannend fand ich, dass es dort u. a. eine alte Dorfschmiede gibt, die auch noch in Betrieb ist. War klar, dass ich dahin muss – wo ich doch in meiner Schulzeit über Jahre einmal die Woche selber geschmiedet habe (beschränkte sich auf Hufeisen und Baunägel, hat mir aber trotzdem irre viel Spaß gemacht) und wir alle eine Vorliebe für alte Berufe haben. Also kam Werdum auf unsere „Orte-wo-wir-unbedingt-hin-müssen“ Liste. Mehr lesen

Sportwäsche und kleine Wäsche im Wohnmobil (mit Video)

Sportwäsche und kleine Wäsche im Wohnmobil (mit Video)

Was für ein leidiges Thema: Wäsche waschen im Urlaub. Doch manchmal lässt es sich wirklich nicht vermeiden. Besonders deutlich wird das, wenn man im Urlaub ab und zu auch ein wenig Sport treiben will. Diese hochmodernen und sehr nützlichen Textilien neigen doch nach anspruchsvoller Nutzung zum – sagen wir mal vorsichtig – müffeln.

Mehr lesen

Auflug- und Stellplatztipp: Museumsdorf Cloppenburg

Auflug- und Stellplatztipp: Museumsdorf Cloppenburg

Es war eine reine Männertour an diesem Wochenende. Also Knut und sonst niemand 😉

Allein habe ich mich auf den Weg nach Cloppenburg gemacht. Ziel war das Museumsdorf Cloppenburg, zu dem ich euch gar nicht so viel erzählen möchte. Nur so viel: Ich kenne kein anderes Museum in dem man eine so entspannte und nicht pädagogisch überladene Reise in die Vergangenheit machen kann. Aus der gesamten Region wurden alte Gebäude und Gehöfte abgetragen und originalgetreu an diesem Ort wieder aufgebaut. Eine ganz tolle Sache. Mehr lesen

Kleiner Workshop zum Thema Solar

Kleiner Workshop zum Thema Solar

Es gibt einiges zu bedenken, wenn es um das Thema Solar geht. Und manchmal ist der Kunde sogar mit einer günstigeren Lösung, wie einem Booster besser beraten. So viel verriet uns Andreas Irmer auf dem Caravan Salon. Wir durften ihn mit allen unseren Fragen löchern und er hat bereitwillig Auskunft gegeben.

Genug der Worte, schaut selbst.

Mehr lesen

Unsere Highlights vom Caravan Salon in Düsseldorf

Unsere Highlights vom Caravan Salon in Düsseldorf

Ihr wollt die Fahrzeug Neuheiten des Caravan Salons sehen? Die kennt ihr doch schon alle aus eurer Fachzeitschrift  😉

Wir waren abseits der allgemeinen Wege unterwegs und haben Außergewöhnliches gefunden, coole Kurzinterviews geführt und richtig viel Spaß eingefangen:
Headbangen bei Hobby, Mini Fortbildung bei Autarker.de, Vorstellung der Absetzkabine von Tischer auf einem Ford Ranger, dem Kangoo Mini-Camper von Renault und dem Pössl Kastenwagen mit Peugeot Basis und riesigem Bad.

Mehr lesen

Himmelfahrtstour an die Elbe

Himmelfahrtstour an die Elbe

Ja, da ist es – das ersehnte lange Wochenende. Kurz den Landvergnügen Ratgeber aufgeschlagen und ab ins Alte Land. Gegen Mittag kamen wir Donnerstag schon in Sauensiek an und wurden beim Gasthof Klindworths herzlich willkommen. Ein Gasthof mit eigenem Campingplatz und auch noch frisch gebrautem Bier, grossartig!

Natürlich kann man auf diesem wirklich entzückenden Campingplatz auch ohne den Stellplatzführer gegen Gebühren stehen.

Nach einer schönen Joggingrunde in Mitten der Natur folgte die Dusche und der Besuch des Biergartens. Um es kurz zu machen, das Bier schmeckt einfach gut, ach was: mega-gut! Und auch die Karte des Restaurants sieht klasse aus. Da wir allerdings am Morgen schon Schweinefilet aufgetaut hatten, wurde in der Einraumwohnung gegessen.

Mehr lesen

Ein Fitnessstudion für den Camper

Ein Fitnessstudion für den Camper
  • Knut: „Ich mach ein Video!“
  • Wiebke: „Worüber?“
  • Knut: „Über unsere Fitness-Schlingen – ist doch auch für Camper interessant“
  • Wiebke: „Lass das! Das interessiert keine Socke“
  • Knut: „Doch, die ist klein, leicht, effektiv wie ein Fittnesstudio und kostet im Selbstbau keine 15 Euro“
  • Wiebke: „Ich würd´s nicht tun – aber wenn du meinst …“
  • Knut: „Bis später …“

Mehr lesen