Spareribs Camperstyle

Spareribs Camperstyle

Es gibt wohl beim BBQ nichts schlimmeres, als auf zähen Kurzrippen, also Spareribs, rumzukauen. Mit den wohlschmeckenden, zarten Fleischstückchen im amerikanischen Stil  hat das nichts zu tun. Das liegt daran, dass die Spareribs hier meist einfach roh auf den Grill gelegt und nicht über einen sehr langen Zeitraum bei milder Hitze gegart werden. Für den Heimgebrauch sollten Spareribs daher immer im Ofen vorgegart werden.

Mehr lesen

Tom Kha Gai (thailändische Hühnersuppe) mit Variation

Tom Kha Gai (thailändische Hühnersuppe) mit Variation

Die Tom Kha Gai ist ein Klassiker der Thailändischen Küche. Der Charme des Gerichts liegt abgesehen von dem Kokosnuss-Zitronenaroma in der Einfachheit der Zubereitung. Alle Zutaten kommen nach und nach ohne anzubraten in die Suppe. Sie baut sich förmlich während der Zubereitung auf. Was mit Brühe und Kokosnussmilch anfängt, endet in einer leichten aber alles andere als kraftlosen Suppe.

Mehr lesen

Spanische Paella

Spanische Paella

Wir lieben Paella und haben schon die unterschiedlichsten Varianten probiert und gekocht. Unvergesslich die Paella auf einem Markt in Andalusien. Bei der Zubereitung kochten einige Nelken mit. Ungewöhnlich aber superlecker!

Die Paella mit den Unmengen an Fleisch, Fisch, Gemüse etc. ist eher ein außerspanisches Phänomen, was nicht heißen soll, dass wir es nicht auch machen. In Spanien dominiert der Reis die Paella, wobei die Spanier mit Vorliebe den leicht angesetzten und braunen Reis vom Pfannenboden mögen. In unseren Gefilden ist das für die meisten ein Grund zur Beschwerde 🙂 Mehr lesen