Blaupunkt Ortungssystem

Ihr kennt diese FB-Meldung: „Hilfe mein WoMo wurde gestohlen“? Das ist bitter und glücklicherweise führen solche Meldungen ja manchmal auch zu dienlichen Hinweisen.

Wir wollen uns da nicht ganz alleine drauf verlassen. Daher brachte der Postbote ein Blaupunkt Telematics GmbH Ortungssystem, das wir euch heute grundlegend vorstellen wollen.

Amazon: http://amzn.to/2mVmfYi

Teil 1:

Teil 2: „Nach dem Trubel ist vor dem Trubel“. So oder ähnlich geht es gerade bei uns zu. Just von der Messe erholt, geht es mit den Vorbereitung für den Urlaub weiter. Und dazu gehört auch, wie ihr euch vielleicht erinnert, dass wir unser Fahrzeugortungssystem von Blaupunkt Telematics GmbH noch einrichten müssen.

Gestern Abend war der richtige Zeitpunkt. Damit ihr alles gut nachvollziehen könnt, habe ich das mit einer entsprechenden Software aufgezeichnet, wodurch dem Video ein wenig „Leben“ fehlt. Letztendlich sind aber alle Eingaben gut nachzuvollziehen, und das ist ja wichtig.

Unser Fazit ist: Einbau geht schnell von der Hand, wenn man weiß, wo Zündplus, Dauerplus und Masse ist. Das Gerät kann sinnigerweise versteckt eingebaut werden und die Inbetriebnahme am PC ist kinderleicht. Die Bedienung hat überzeugt.

Fairerweise muss man sagen, dass neben den Anschaffungskosten jährliche Mindestkosten in Höhe von 25 EUR für die Aufladung anfallen. Das sind Credits, die aufgeladen werden müssen, egal ob die vorhandenen Credits aufgebraucht sind oder nicht.

Ich hoffe, euch hat unsere Vorstellung gefallen.
Knut

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.